Bringing it together.
de
Zurück

Massive Eichenbank als Präsent zum EJOT Jubiläum

Spannend machten es die Mitglieder des Betriebsrates der deutschen EJOT Standorte als sie Christian Kocherscheidt zum 100-jährigen Jubiläum der EJOT Gruppe mit einem Blumenstrauß gratulierten und darüber hinaus auch im Namen der Belegschaft ein besonderes Geschenk übergaben. Eingehüllt in rotes Tuch stand das Präsent unter dem großen Jubiläumslogo im Showroom am Standort Stockwiese in Bad Laasphe. Zum Vorschein kam schließlich eine Holzbank, 600 Kilogramm schwer aus massivem Eichenholz. Auf der linken Seite aufwändig eingearbeitet eine Schraube und auf der rechten Seite das EJOT Logo.

„Wir hoffen, dass wir ihnen mit der Bank ein Geschenk machen, welches sie lange an dieses besondere Jubiläum erinnert“, sagte Carsten Fischer in seiner kurzen Ansprache. Als Rückzugsort könnte die Bank auch ein Ort sein, „wo sie über gute Entscheidungen für EJOT und die Beschäftigten nachdenken oder einfach nur zur Ruhe kommen können“, so Fischer weiter. „Für ihre berufliche Zukunft und die Zukunft EJOTs wünschen wir alles Gute, damit sie, die Familie Kocherscheidt, die Geschäftsführung und die Beschäftigten, auch nachfolgender Generationen, den erfolgreichen Weg von EJOT gemeinsam weiter beschreiten und gestalten können und somit die Feier zum 200-jährigen Bestehen ein voller Erfolg wird.“

Mit einer Sitzprobe auf der neuen Bank bedankte sich Christian Kocherscheidt für das originelle Geschenk der Betriebsräte. „Jetzt suchen wir einen schönen Platz, wo die neue Holzbank gut zur Geltung kommt“, so Christian Kocherscheidt.