Bringing it together.
de
Zurück

100 Jahre 100-Tage-Challenge von EJOT U.K.

Acht Kolleginnen und Kollegen von EJOT U.K. haben sich einer virtuellen Herausforderung gestellt, um das hundertjährige Bestehen der Gruppe zu feiern.

Das Team hat nun die Hälfte seiner "100-Jahre-100-Tage-Challenge" hinter sich, bei der es individuelle Sport- und Fitnessaktivitäten in seine Arbeitswoche eingebaut. Um einen Überblick und Statistiken zu erhalten, verwendet das Team die App "Challenge Hound".

Geoff Heath, UK Marketing Manager, erklärt:

"Die Idee entstand ursprünglich auf dem Höhepunkt der Covid-Pandemie, als Heimarbeit und Reisebeschränkungen sportliche Aktivitäten in der Gruppe untersagten. Aber selbst als die Beschränkungen gelockert wurden, fanden wir, dass das Konzept ein großer Motivator ist, besonders wenn man bedenkt, dass mehrere Mitglieder der Gruppe fernab der Hauptniederlassungen in Großbritannien arbeiten".

Die Teilnehmer verwenden ihre Sportuhren, um ihre Aktivitäten zu verfolgen, die von einem Spaziergang auf dem Laufband oder Joggen über ein frühmorgendliches Schwimmen bis hin zu einer Langstreckenfahrt mit dem Fahrrad oder einem Lauf reichen können. Bis heute hat die Gruppe gemeinsam eine Höhe von 10.181 Metern erklommen und über 1800 km zurückgelegt. Das entspricht einer Strecke von den britischen Büros in Yorkshire nach Dover, über das Meer und auf dem Landweg zum Hauptsitz der Gruppe - und dann zurück entlang der E40 bis nach London.

Die 100 Tage werden am letzten Versandtag von EJOT UK vor der Weihnachtspause enden.